News
 Reviews
 Interviews
 Features
 Output
 Forum
 Newsletter 
   
 
mp3-Downloads - Audios - Videos - MediaPlayer - RealPlayer - Infos


   12bitphil
   3p
   Amerie
   Atmosphere
   Azad
   B.O.W.
   Beginner
   Beneluxus
   Benjie
   Bintia
   Bo Flower
   Brooke Valentine
   Brothers Keepers
   Bushido
   Busta Rhymes
   Böse Zungen
   Cami
   Camouflow & DJ Sean
   Cassandra Steen
   Chefetage
   Chima
   Curse
   D-Flame
   Damion
   Damon MC
   Deckah
   Dejavue
   Den1m D i g g s
   Denksport
   Der Lange
   DJ Derezon
   Don Tone & L Records
   Donato
   Ebony Prince
   Extra-Ordinär
   F.R.
   Franziska
   Gabreal
   Gerard MC
   Gimme Mo Records
   iLLkiro
   Illmat!c
   Italo Reno & Germany
   Jah Waggie
   Jeyz
   Jonesmann
   K*Rings Brothers
   K.I.Z.
   Kaleel & CSP
   KaosLoge
   Kodimey
   Kool Savas & Azad
   Kool Savas & O.R.
   Kopfhörer
   Kopfsport
   Laki
   Lamythz
   Later
   Lenny
   Looptroop
   MAdoppelT
   Maeckes
   Marcello
   Mars und Sti
   Mellow Mark
   Menoosha
   Mic
   Michael Knight
   Microphone Mafia
   Mike Crush
   Millionadis ADI
   Missy Elliott
   Morph
   Moses Pelham
   Mäckes & Plan B
   Nattyflo
   Never Lose Touch
   Nordmassiv
   Nosliw
   Olli Banjo
   Pal One
   Pera Susu & DJ Crates
   PF Squad
   Prinze Low
   Promoe
   Rapsoul
   Rasul
   RobinsonCruiseFlow
   Ronnex
   Ryoma
   Sam Kasam
   Screwaholic P
   Sebastian Hämer
   Seeed
   She-Raw
   Shuko
   Siamak
   So'Twinz
   Supreme Techtics
   Swollen Members
   T.O.K.
   Teamo Stylez
   TemmyTon
   Tenor MC
   Teriyaki Boyz
   Tone
   UnterWortverdacht
   Wortgewandt
   Üba3ba
 
Audiostreams (RealPlayer):

Videostreams (MediaPlayer):



Am Anfang war es nur ein Gedanke - doch im Laufe der Jahre entwickelte sich 3p zu einem der einflussreichsten und erfolgreichsten Label für deutschsprachige Rap- und Soul-Musik. 1994 pflügt das Rödelheim Hartreim Projekt mit dem Album "Direkt aus Rödelheim" die deutsche Rap-Landschaft um und verkauft 160.000 Einheiten. Nur ein Jahr später erscheint das Schwester S.-Album "S. ist soweit", das auf Anhieb Platz elf der Media Control Charts erreichte. Mit "Ja klar" springt sogar ein echter Single-Hit dabei heraus. 1996 veröffentlicht das Rödelheim Hartreim Projekt "Zurück nach Rödelheim". Das Album steigt auf Platz drei ein und verkauft 180.000 Einheiten. Der Weg war geebnet.

Nach Differenzen über Marketing-Spendings und Veröffentlichungs-Politik trennte sich Moses Pelham von Universal und gründete die "Höha, schnella, weita"-Variante der Produktionsfirma 3p: Das Label 3p. 1997 folgt Sabrina Setlurs "Die neue S-Klasse". Das von Pelham & Haas produzierte Album erreicht Goldstatus. Die Auskopplung "Du liebst mich nicht", die allererste Veröffentlichung des Labels 3p überhaupt, erreicht Platz eins der Charts. Insgesamt werden in diesem Jahr 1.000.000 3p-Tonträger verkauft. Das von Pelham & Haas produzierte Xavier Naidoo-Album "Nicht von dieser Welt" wird 1998 veröffentlicht. Drei Monate später erscheint Moses Pelhams Solo-Album "Geteiltes Leid I", das auf Platz 11 der Album-Charts einsteigt. 1999 verkauft 3p das Album "Nicht von dieser Welt" über 1.000.000 Mal und erhält hierfür zahlreiche Edelmetall-Auszeichnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Sommer beendet das Produzententeam die Produktion des neuen Sabrina Setlur-Albums "Aus der Sicht und mit den Worten von", das im Oktober veröffentlicht wird und auf Platz drei mit Gold in den Charts einsteigt. 2001 landet das Projekt Glashaus mit der Debüt-Single "Wenn das Liebe ist" einen Top5-Single-Hit, und das Album "Glashaus" hält sich über 30 Wochen in den deutschen Charts. Dazu kommen über die Jahre hinweg LPs von Illmat!c, Bruda Sven, Azad, Linda Carriere, J-Luv, Stephen Galloway und Franziska.

Mittlerweile muss auch 3p trotz weiterer Veröffentlichungen von Glashaus, Sabrina Setlur und CEO Moses Pelham kleinere Brötchen backen, bläst jetzt allerdings wieder zur Offensive. Dazu gehören zum einen die 3p Master Editions. Dies sind alle drei bisher erschienenen RHP-Alben, das Schwester S.-Album "S. ist soweit" sowie das Erstlingswerk von Moses Pelham "The Bastard lookin' 4 the Light". Die besagten RHP-Alben waren die letzten Jahre im Handel vergriffen, Moses Pelhams Erstlingswerk gab es sogar noch nie im Einzelhandel. Alle 3p Master Editions erscheinen remastered und außer "The Bastard lookin' 4 the Light" inklusive Bonusmaterial. Außerdem gibt es "3p Best of Vol. 1 - Ein digitaler Label-Rückblick", der 16 Stücke zwischen damals und heute enthält. Er ist ab sofort als Download-CD bei allen großen Downloadshops (Musicload, AOL, iTunes...) erhätlich.
Homepage: www.3-p.de

         


Content & Layout © 2000-2006 by allesreal.de // Impressum