News
 Reviews
 Interviews
 Features
 Output
 Forum
 Newsletter 
   
 
mp3-Downloads - Audios - Videos - MediaPlayer - RealPlayer - Infos


   12bitphil
   3p
   Amerie
   Atmosphere
   Azad
   B.O.W.
   Beginner
   Beneluxus
   Benjie
   Bintia
   Bo Flower
   Brooke Valentine
   Brothers Keepers
   Bushido
   Busta Rhymes
   Böse Zungen
   Cami
   Camouflow & DJ Sean
   Cassandra Steen
   Chefetage
   Chima
   Curse
   D-Flame
   Damion
   Damon MC
   Deckah
   Dejavue
   Den1m D i g g s
   Denksport
   Der Lange
   DJ Derezon
   Don Tone & L Records
   Donato
   Ebony Prince
   Extra-Ordinär
   F.R.
   Franziska
   Gabreal
   Gerard MC
   Gimme Mo Records
   iLLkiro
   Illmat!c
   Italo Reno & Germany
   Jah Waggie
   Jeyz
   Jonesmann
   K*Rings Brothers
   K.I.Z.
   Kaleel & CSP
   KaosLoge
   Kodimey
   Kool Savas & Azad
   Kool Savas & O.R.
   Kopfhörer
   Kopfsport
   Laki
   Lamythz
   Later
   Lenny
   Looptroop
   MAdoppelT
   Maeckes
   Marcello
   Mars und Sti
   Mellow Mark
   Menoosha
   Mic
   Michael Knight
   Microphone Mafia
   Mike Crush
   Millionadis ADI
   Missy Elliott
   Morph
   Moses Pelham
   Mäckes & Plan B
   Nattyflo
   Never Lose Touch
   Nordmassiv
   Nosliw
   Olli Banjo
   Pal One
   Pera Susu & DJ Crates
   PF Squad
   Prinze Low
   Promoe
   Rapsoul
   Rasul
   RobinsonCruiseFlow
   Ronnex
   Ryoma
   Sam Kasam
   Screwaholic P
   Sebastian Hämer
   Seeed
   She-Raw
   Shuko
   Siamak
   So'Twinz
   Supreme Techtics
   Swollen Members
   T.O.K.
   Teamo Stylez
   TemmyTon
   Tenor MC
   Teriyaki Boyz
   Tone
   UnterWortverdacht
   Wortgewandt
   Üba3ba
 
Audiostreams (MediaPlayer):

Videostreams (MediaPlayer):



Der Herbst 2004 wird farbenfroh - und das nicht nur wegen der bunten Blätter, die allenthalben von den Bäumen fallen. "Tricolor" heißt das Debüt-Album der K*Rings Brothers, das am 1. November erscheinen wird. Drei Brüder. Drei Farben. So hieß es bereits auf der im Frühjahr veröffentlichten EP "K*Rings Zone": "Grün für den Wald, Blau für den Himmel, Rot für das Blut..." Und was darf man vom Output aus der Odenwälder Ölmühle erwarten? Eine Mischung zwischen Wahnsinn und Neuland, zwischen Weltschmerz und Fightmusic sowie Rap-Musik, welche die vom Battle-Rap geplagten Ohren endlich wieder hören und fühlen lassen - das zumindest teilt der Waschzettel allen Kollegen der schreibenden Zunft mit. Große Ziele, die sich die drei Brüder da auf ihre dreifarbige Fahne geschrieben haben... 16 Stücke umfasst die LP von Sir Max, Cabser und Friderico aus Bad König, die sich seit Ende der 80er Jahre einig sind, wie Musik klingen muss. HipHop begeisterte die drei von Grund auf und nahm stetig wachsenden Einfluss auf ihr Soundschöpfertum, lenkte ihr Empfinden und sorgte für ein Lifestyle-Development. 1999 erschien dann das erste Tape des Triumvirats, ein Jahr später folgte die Vinyl-Single "Triumvirat/Wie lange noch...". Diese beeindruckte auch Roey Marquis II., der die B-Seite remixte und auf "Momentaufnahmen 2" packte. 2003 veröffentlichten die Brüder auf ihrem eigenen Label Peripherique Records das "Peripherique"-Album, um so nicht nur sich selbst, sondern auch ihr Umfeld zu präsentieren. Danach konzentrierte man sich wieder auf sich selbst, und das Ergebnis kann sich hören lassen...
Homepage: www.k-rings.de

Reviews:
K*Rings Brothers - "Alles nur geklaut"
K*Rings Brothers - "K*Rings Zone"
K*Rings Brothers - "Tricolor"
         


Content & Layout © 2000-2006 by allesreal.de // Impressum