News
 Reviews
 Interviews
 Features
 Output
 Forum
 Newsletter 
   
 
mp3-Downloads - Audios - Videos - MediaPlayer - RealPlayer - Infos


   12bitphil
   3p
   Amerie
   Atmosphere
   Azad
   B.O.W.
   Beginner
   Beneluxus
   Benjie
   Bintia
   Bo Flower
   Brooke Valentine
   Brothers Keepers
   Bushido
   Busta Rhymes
   Böse Zungen
   Cami
   Camouflow & DJ Sean
   Cassandra Steen
   Chefetage
   Chima
   Curse
   D-Flame
   Damion
   Damon MC
   Deckah
   Dejavue
   Den1m D i g g s
   Denksport
   Der Lange
   DJ Derezon
   Don Tone & L Records
   Donato
   Ebony Prince
   Extra-Ordinär
   F.R.
   Franziska
   Gabreal
   Gerard MC
   Gimme Mo Records
   iLLkiro
   Illmat!c
   Italo Reno & Germany
   Jah Waggie
   Jeyz
   Jonesmann
   K*Rings Brothers
   K.I.Z.
   Kaleel & CSP
   KaosLoge
   Kodimey
   Kool Savas & Azad
   Kool Savas & O.R.
   Kopfhörer
   Kopfsport
   Laki
   Lamythz
   Later
   Lenny
   Looptroop
   MAdoppelT
   Maeckes
   Marcello
   Mars und Sti
   Mellow Mark
   Menoosha
   Mic
   Michael Knight
   Microphone Mafia
   Mike Crush
   Millionadis ADI
   Missy Elliott
   Morph
   Moses Pelham
   Mäckes & Plan B
   Nattyflo
   Never Lose Touch
   Nordmassiv
   Nosliw
   Olli Banjo
   Pal One
   Pera Susu & DJ Crates
   PF Squad
   Prinze Low
   Promoe
   Rapsoul
   Rasul
   RobinsonCruiseFlow
   Ronnex
   Ryoma
   Sam Kasam
   Screwaholic P
   Sebastian Hämer
   Seeed
   She-Raw
   Shuko
   Siamak
   So'Twinz
   Supreme Techtics
   Swollen Members
   T.O.K.
   Teamo Stylez
   TemmyTon
   Tenor MC
   Teriyaki Boyz
   Tone
   UnterWortverdacht
   Wortgewandt
   Üba3ba
 
Videostreams (MediaPlayer):



Die HipHop-Supergroup aus Japan setzt nun auch zum internationalen Rundumschlag an: Die MCs Ilmari und Ryo-Z haben sich kürzlich mit den Rappern Verbal und Wise zusammengetan, um eine ganz neue Art von Unit zu etablieren. Letztlich kam auch Nigo als DJ und Produzent dazu. Bei den Teriyaki Boyz ist er derjenige Produzent, der gänzlich für die musikalische Ausrichtung und das Artwork der Super-Unit verantwortlich ist.

Allein die Nachricht über die Gründung dieser fünfköpfigen Unit ist in der Musikindustrie wie eine Bombe eingeschlagen. Gleich ihr erstes Album "Beef or Chicken", das in Japan bereits 2005 erschien, veröffentlichten sie auf dem renommierten Def Jam-Label. Besser noch: Die Band, die auch den Titeltrack zu "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" beigesteuert hat, hat zudem ein unfassbares Line-Up an Gast-Produzenten um sich versammelt. Dazu gehören The Neptunes, Daft Punk, Adrock von den Beastie Boys, DJ Shadow, Mark Ronson oder Just Blaze.

Dieses einzigartige Projekt hat es bereits vollbracht, gänzlich unterschiedliche Hörer zu begeistern: Japanische Pop-Fans, HipHop-Heads, haufenweise Zuhörer aus westlichen Ländern. Die japanischen Pop-Fans konnten sich über neue Produktionen der momentan angesagtesten Produzentengrößen freuen, während Leute aus westlicheren Regionen erstmalig in zeitgenössische japanische MC-Skills eingeführt wurden und ein wahres Fegefeuer an japanischen Wortspielen und Reim-Stunts erleben konnten. Das Album der Teriyaki Boyz hat schon jetzt zu einer Welle des interkulturellen Austauschs beigetragen.
Homepage: www.teriyakiboyz.de

         


Content & Layout © 2000-2006 by allesreal.de // Impressum